Fitness beginnt im Kopf

schneller denken und handeln

Termine & News

Tipp der Woche

Mit den Händen reden

Wer seine Rede mit lebhaften Gesten unterstützt, kommt besser an, wird besser verstanden. Die Gesten des Redners sind ganz offensichtlich hilfreich für den Zuhörer. Denken Sie doch nur mal daran, wie Sie mit Händen und Füßen reden, wenn Sie sich im Urlaub verständlich machen wollen und die Sprache des Gastlandes nur unzureichend beherrschen. Tatsächlich dient aber die Bewegung der Hände nicht nur dem bessern Verstehen und damit dem Zuhörer. Das Gestikulieren hilft auch und vor allem dem Redner. Die Bewegung führt zu einer zusätzlichen Anregung des Gehirns. Wer seine Hände mit bewegt, kann besser
denken und besser reden. Nutzen Sie diesen Vorteil und lassen Sie Ihre Hände mitreden.

Gesellschaft für Gehirntraining e.V.